Ein Konto bei Ninox einrichten und 30 Tage lang kostenlos testen

Ein Konto bei Ninox einrichten und 30 Tage lang kostenlos testen

In diesem Beitrag zeige ich Dir Schritt für Schritt wie Du Ninox 30 Tage kostenlos testen kannst. Falls Dir die App dann nicht zusagt, kannst Du Dein Konto vor Ablauf der Testphase einfach löschen.

Los geht’s

Zuerst gehst Du zur Homepage von Ninox und klickst oben rechts auf den Button “Kostenlos testen”

Dann möchte Ninox von Dir wissen ob Du den Service Geschäftlich oder Privat nutzen möchtest. In diesem Beispiel habe ich mich für ein geschäftliches Konto entschieden. Eine Umsatzsteuernummer wird hier nicht verlangt. Anschliessend geht es über den Button weiter “Zur Registrierung”.

Nun gibts Du Deine Email-Adresse und ein Passwort ein. Wenn Du Nachrichten von Ninox erhalten möchtest, dann setzt Du noch das dafür erforderliche Häkchen. DEnn wieder weiter über den Button “Benutzerkonto erstellen”

Nun fragt Ninox noch einige weitere Informationen ab. Deinen vollständigen Namen, Infos zu Deinen Unternehmen und wie viele Mitarbeiter Du beschäftigst. Anschliessend noch das Land in dem Du geschäftlich tätig bist und wohnst. Eine vollständige Adresse ist nicht erforderlich, allerdings eine Telefonnummer. Keine Angst, Du wirst nicht angerufen. Die Kommunikation mit Ninox verläuft in der Regel über Mail. Dann klickst Du auf “Profil speichern”

Nun die Aufforderung dass Du in Dein Mailprogramm schauen sollst.

Hier findest Du die Mail mit der Aufforderung Deine Email-Adresse zu bestätigen. Solltest Du keine Mail erhalten haben, dann schau in Deinem Spamfolder nach. Die Mail sollte innerhalb von ein paar Sekunden bei Dir eingetroffen sein.

Nachdem Du Deine Email-Adresse bestätigt hast, wirst Du zum Browser weiter geleitet und es erscheint diese Meldung. Deine Registrierung ist somit abgeschlossen. Klick auf “Fortsetzen”

Ninox bietet Dir eine kleine Tour an, die Du machen kannst, aber nicht musst. Dort werden Dir in ein paar Anweisungen die wichtigsten Funktionen des Startbildschirms der Webanwendung erklärt.

Der Startbildschirm von Ninox im Browser sieht ziemlich karg aus. Auf der linken Seite siehst Du wann Deine 30-tägige Testphase abläuft. Mehr musst Du im Moment nicht tun. Du kannst jetzt Ninox in vollem Umfang einen Monat lang testen.

Indem Du nun auf das “+” über “New database” klickst, kannst Du Deine erste Datenbank anlegen. Dazu mehr im nächsten Beitrag. Dort zeige ich Dir wie Du entweder eines der kostenlosen Templates nutzen kannst oder gleich von Grund auf mit einer leeren Datenbank beginnst.

Ninox Apps

Ninox gibt es auch als kostenlose Apps für Smartphone und Tablet. Lediglich die App für iOs kostet einmalig 40€ . Ich persönlich habe mir vor ein paar Jahren die iOs App gekauft und arbeite vorzugsweise damit.

Solltest Du Fragen bezüglich Ninox haben, benötigst Du eine Website für Dein Business oder hast Du vielleicht Anregungen oder konstruktive Kritik die Du mit mir und meinen Lesern teilen möchtest, dann hinterlasse gerne einen Kommentar oder schick mir eine persönliche Nachricht über das Kontaktformular auf meiner Startseite.